Montag - Freitag Mo-Do: 08:00 - 17:00 Uhr
Fr: 08:00 - 14:00 Uhr
Wir haben von 19.04.2019 bis 22.04.2019 geschlossen.
PANORAMA3 - Es ist vollbracht!
  • 05.12.2018

PANORAMA3 - Es ist vollbracht!

Es waren gute Tage: Im Oktober hat das wohngut-Team die 178 freifinanzierten Eigentumswohnungen von PANORAMA3 an die neuen Bewohner übergeben.

Geschäftsführer Lukas Sykora freute sich: „Ein hervorragendes Team hat von der Planung über die individuelle Beratung der Kunden bis zum Verkauf perfekt zusammengearbeitet. Wir sind stolz, mit PANORAMA3 das neue Wohnquartier Franzosengraben zu eröffnen.“

 

Fotos © Rupert Steiner

Wohnquartier Franzosengraben

PANORAMA3 in der Leopold-Böhm-Straße 2 bildet mit seiner markanten Wellen-Form und einer Gesamthöhe von 35 Metern den kraftvollen Auftakt für das neue Stadtviertel Franzosengraben im 3. Bezirk. Die umgebende Infrastruktur ist urban und dicht: Die U3-Station Gasometer ist fußläufig erreichbar. Nahversorgermärkte, Bildungseinrichtungen sowie Einkaufs- und Unterhaltungsangebote befinden sich in unmittelbarer Nähe. Über den Gaswerksteg ist das Freizeit- und Erholungsgebiet Prater in wenigen Minuten zu erreichen.

Wohnen auf der Höhe der Zeit

PANORAMA3 wurde von Architekt Martin Kohlbauer geplant. Der Bau erstreckt sich über 11 Stockwerke. Die 2- bis 4-Zimmer-Wohnungen verfügen alle über Loggia, Balkon oder Terrasse. Im Erdgeschoß gibt es vier Wohnungen mit Eigengärten.

Das Wohnhaus verfügt über einen Gemeinschaftsraum und eine Sauna sowie über einen Jugend- und Kleinkinderspielplatz und eine Gemeinschaftsterrasse im 7. Obergeschoß. Insgesamt drei Aufzüge bringen die Bewohner von den Untergeschoßen, wo sich die Garagen und Einlagerungsräume befinden, zu ihren Wohnungen.

Geschäftsführerin Barbara Modliba: „Die Wohnungen von PANORAMA3 sind bereits seit längerem ausverkauft gewesen. Während der Übergabe im Oktober erhielten wir viel positives Feedback von unseren Kunden. Das freut und bestärkt uns, den von Beginn an eingeschlagenen Weg weiterzugehen und ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis zu garantieren.“

Zurück zur Übersicht

05 Dezember 2018